Donnerstag, 23. August 2012

die Flüsse von London(Hörbuch) - Ben Aaronovitch

Dieses Hörbuch hat mich ziemlich überzeugt, ich muss aber sagen, dass ich glaub, das Buch dazu ist noch viel besser. Das muss ich unbedingt noch lesen, hat jemand das schon gemacht und kann ein bisschen was dazu erzählen?


Inhalt
Police Constable Peter Grant ist gerade mit seiner Ausbildung zum Londoner Polizisten fertig geworden, da erwartet ihn schon die Arbeit an einem Mordfall. Besonders kompliziert wird es, als Peter einen Zeugen verhört, der sich als Geist ausgibt. Wegen seiner Gabe, Geister zu sehen, wird Peter von Inspector Nightingale kurzerhand zum Zauberlehrling erklärt und muss von nun an täglich üben, seine magischen Kräfte einzusetzen, und nebenbei auch noch an dem Mordfall arbeiten, bei dem es schon bald nicht mehr nur um eine Leiche geht. Als wäre das nicht genug, soll er in seiner Freizeit auch noch den Streit der Flussgeister von London klären. Während Peters magischen Kräfte steigen, kommt er dem Mörder langsam auf die schliche und wird Teil eines tödlichen Schauspiels - im wahrsten Sinne des Wortes...

Meine Meinung
"Die Flüsse von London" ist eine tolle Mischung aus Fantasy und Krimi, das Gefühl hatte ich schon bei der ersten CD. Es ist echt toll, dass es abwechselnd total spannend ist wie bei einem Krimi, und dann wieder faszinierend, wie bei Fantasy.

Der größte Kritikpunkt an diesem Hörbuch ist aber, dass man deutlich merkt, dass das Buch dafür stark gekürzt wurde. An manchen Stellen muss man sich richtig konzentrieren, um den Anschluss an das schon Gehörte wiederzufinden.
Dafür fand ich die Stimme des Sprechers einfach toll! Dietmar Wunder macht dieses Hörbuch echt toll, indem er seine Stimme so verstellt, dass man die Spannung selber spürt und an manchen Stellen auch echt lachen muss, denn die Geschichte ist manchmal schon ziemlich witzig!
Die Geschichte hat mir insgesamt sehr gut gefallen, der Teil mit den FLussgeistern ist echt ein toller Nebenstrang, der sich am Ende bei der Lösung des Mordes sogar als hilfreich erweist. Überhaupt ist dieser Mordfall ganz besonders skuril!

Mein Fazit
Das Hörbuch zu "Die Flüsse von London" hat zwar den Fehler, dass die Geschichte manchmal ein bisschen zusammenhangslos ist, aber das wird durch den spannenden Inhalt und den tollen Sprecher wieder gutgemacht.

1 Kommentar:

  1. Das Buch liegt schon länger auf der Liste, ich sollte es wirklich mal kaufen. Hatte es schon so oft in der Hand und jedesmal ist es doch wieder ein anders geworden...

    Sonnige Grüße, P

    AntwortenLöschen