Dienstag, 16. April 2013

Lieblingsreihe #4: Die Tribute von Panem

Vielleicht erinnert ihr euch ja noch dran (obwohl es echt lang her ist), aber ich wollte euch ja mal meine ganzen Lieblingsreihen genauer vorstellen, und ich glaub, ich mach jetzt einfach mal weiter:) Übrigens findet ihr die alten Vorstellungen *hier*, *hier* und *hier*.

Heute nehm ich mir jedenfalls eine Reihe vor, die ihr alle bestimmt schon kennt: Die Tribute von Panem von Suzanne Collins. Das ist eine Dystopie-Trilogie, und ich bin wirklich ganz verrückt danach, die Bücher haben mich richtig in ihren Bann gezogen! Ich wusste schon nach dem ersten Teil, dass diese Reihe zu meinen liebsten gehört, und die 2 Folgebänder haben das echt bestätigt. Man muss dazu sagen, dass diese Reihe nicht gerade etwas zum entspannen ist, sie macht einen teilweise echt feritig, und die Autorin wollte wohl den Rekord im Grausames-Buchfiguren-Umbringen für sich beanspruchen. Aber genau deshalb sind die Bücher was Besonderes: Sie lassen einen wirklich nicht kalt!
Und darum geht´s:
Katniss Everdeen lebt im 12. Distrikt des dystopischen Staates Panem, der jedes Jahr einen Wettkampf veranstaltet, bei dem sich die jungen Bewohner des Landes so lange bekämpfen, bis nur noch einer lebt. Als ihre Schwester Prim für eben diesen Wettkampf ausgewählt wird, tritt Katniss freiwillig an ihre Stelle, in dem Bewusstsein, dass diese Entscheidung wahrscheinlich ihren Tod bedeutet. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, muss sie in einer Arena um ihr Leben kämpfen, zur Belustigung der Reichen und Schönen des Landes. Als wäre dies noch nicht schlimm genug, muss Katniss dem Tod in die Augen sehen: Sie verliert Freunde, sie muss Feinde beseitigen. Nur um am Ende die Letzte zu sein...

Vorteile:
- Man wird absolut mitgerissen und kann das Buch garnicht mehr aus der Hand legen.
- Man ist total angewiedert, aber trotzdem auch fasziniert von dieser dystopischen Welt, in der soviel falsch läuft.
- Die erste Verfilmung ist wirklich gut gelungen.
- Man kann mit den Figuren mitfühlen und es gibt sehr viele, die man richtig sympathisch findet.
- ...

Nachteil:
- Man sollte wirklich nicht denken, dass ein Charakter, den man mag, auch nur eine Sekunde lang in Sicherheit ist!

Zusatzinfos:
- Im November kommt Teil 2 in die Kinos!
- Es gibt zahlreiche Begleitbücher und auch Fanartikel mit dem Mockingjay, die ich persönlich ziemlich hübsch finde.
- Die Fangemeinde ist riesig(!), wer auf tumblr unterwegs ist, weiß vielleicht, dass man da gar nicht mehr an der Reihe vorbeikommt.
- Die Bücher werden auch als Taschenbücher veröffentlicht.
- Die Hauptdarstellerin im Buch, die Katniss Everdeen spielt, nämlich Jennifer Lawrence, hat dieses Jahr den Oscar gewonnen(!)

Und hir, falls jemand ihn noch nicht kennt, der neue Trailer:

 


Kommentare:

  1. Ich liebe die Tribute von Panem total, die Bücher sind eine meiner absoluten Lieblingsserien! *-*

    LG :)

    AntwortenLöschen