Dienstag, 21. Mai 2013

Meine Lieblings-Buchverfilmungen

Ich dachte mir, ich kann euch mal meine allerliebsten Buchverfilmungen zeigen, warum auch nicht?:) Ich liebe all diese Filme sowieso total, also wollte ich sie mal mit euch teilen (obwohl ihr die wahrscheinlich sowieso schon kennt) Ich hab mich jetzt mal für 7 Filme entschieden, da gibt es natürlich mehr, aber man muss ja auch ne Grenze setzten. Ach ja, falls irgendein Blogger das jetzt sieht und sich denkt " So nen Post mach ich auch" wär ich echt gespannt darauf und würd mich über die Links dazu freuen:)


Ich hab mal diesen Trailer stellvertretend für alle Harry Potter-Filme ausgesucht. Bei dieser (Film)Reihe ist es meiner Meinung nach total erstaunlich, wie gut die Bücher umgesetzt wurden, und die Filme sind einfach nur super geworden. Natürlich kommt nicht alles aus den Büchern darin vor, aber es wäre ja auch unrealistisch, das zu erwarten.

Hach, ich liebe diese Reihe und den Film einfach, da gibts auch gar nicht viel zu zu sagen. Der Film gibt nicht perfekt wieder, was im Buch passiert, aber er ist trotzdem toll und ich kann ihn mir immer wieder angucken, vor allem auf Englisch ist er auch toll. Außerdem finde ich den Cast wirklich toll ausgewählt, Jennifer Lawrence ist als Katniss richtig glaubwürdig!

Der Film ist auch soo gut gemacht! Ich war erstmal etwas skeptisch, aber er hat mich total verzaubert und ich hab ihn mir gleich 3 mal im Kino angesehen, weil er so gut ist. Am besten ist natürlich die Szene mit Gollum;) Und Martin Freeman ist als Bilbo auch super!

"Vielleicht lieber morgen" hat mich total für sich eingenommen, auch wenn ich nicht verstehe, warum der Film nicht so heißt wie das Buch o_o Die Schauspieler sind unglaublich gut, die Geschichte ist emotional und mitreißend und der Soundtrack ist einfach nur wow! WOW!

Ein richtiger Gute-Laune-Film! Ich hab ihn mir zuerst nur wegen Jennifer Lawrence angesehen, aber er ist einfach so genial, er war absolut zurecht für 8 Oscars nominiert. Man muss einfach lächeln wenn man sich diesen Film ansieht, es ist magisch!

"Alice im Wunderland" war ja schon von Disney als Zeichentrickfilm schön verfilmt worden, aber diese Verfilmung gefällt mir noch besser. Voll von wundervollen Ideen, die Kostüme und Masken sind toll und der Cast erst, hach:) Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Anne Hatheway und dazu noch mein Lieblingsregisseur Tim Burton! Den Film sollte man wirklich gesehen haben:)


"Zwei an einem Tag" sollte man auch gesehen haben, die Geschichte ist wunderschön und der Film ist echt gut geworden (und hat auch wieder tolle Schauspieler). Es geht um zwei Menschen, deren Schicksale sozusagen miteinander verbunden sind, und ich muss zugeben, am Ende hatte ich Tränen in den Augen. Unglaublich emotional und echt!

Kommentare:

  1. Ah harry Potter!!!! Ich liebe die Bücher UND die Filme!!!
    Finde ich total super umgesetzt!
    Und auch Panem hat mir sehr gut gefallen.
    Na und Alice im Wunderland - eine geniale Verfilmung mit einer tollen Besetzung! Perfekt!

    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Harry ist nicht zu übertreffen;) Die Filme und die Bücher!!
      Und bei Panem war ich überrascht, dass der Film tatsächlich so gut geworden ist, ich hab ihn mir schon mehrmals angesehen.
      Und bei ALice im Wunderland muss man wirklich nciht viel sagen:)
      LG

      Löschen
  2. Tolle Idee für einen Post :) Ich hab bereits selber alle Filme gesehen und die dazugehörigen Bücher gelesen und ich war von allen begeistert :)

    lg. Saraphina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dass du alle gesehen und gelesen hast!!! Ich find, das ist bei diesen Filmen/Büchern auch ein Muss, weil sie einfach so absolut toll sind:)
      LG

      Löschen
  3. Ich liiiiieeebe "Vielleicht lieber morgen"!
    Ehrlich gesagt hat mich der Film erst auf das Buch gebracht, das auch sooo wunderschön ist.
    Um deine Frage zu beantworten: Das Buch wurde in Deutschland erst unter dem Titel "Vielleicht lieber morgen" verlegt und dann bei einem anderen Verlag (glaube ich) unter dem neuen Titel.
    Vielleicht heißt der Film deshalb so.
    Ich finde "Das also ist mein Leben" aber auch viel passender.

    "Zwei an einem Tag" ist auch so ein schöner und trauriger Film <3.
    Das Buch habe ich auf englisch da, aber noch nicht gelesen :).

    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liieeebbeee den Film auch;) Und danke für die Erklärung zu dem Namen, das wusste ich gar nicht, aber "Das also ist mein Leben" finde ich wirklich auch besser und das Buch muss unbedingt noch gelesen werden!
      "Zwei an einem Tag" ist auch wirklich wunderschön, und das Buch auch, da lohnt es sich echt, es zu lesen. Hab es auch erst nach dem Film gelesen und es hat mich trotzdem noch total berührt und überrascht, und die Seiten fliegen sowieso nur so dahin:)
      LG

      Löschen