Montag, 10. Juni 2013

100 Jugendbücher, die man gelesen haben sollte [Tag]

Bei diesem Tag muss ich einfach mitmachen:) Die liebe Sandra hat zusammen mit ihren Lesern 100 Jugendbücher zusammengestellt, die man gelesen haben sollte, und jetzt nutz ich mal die Gelegenheit und zeige euch, welche davon ich selbst schon gelesen hab. Übrigens, wenn ihr auch mitmachen wollt, klickt einfach *hier*.

So, meine Ergebnisse seht ihr gleich auf den Bildern, wobei ok für gelesen steht und sub für im Regal, aber noch nicht gelesen steht:)


Also, wie man (hoffentlich) erkennen kann, habe ich 22 von den 100 Büchern schon gelesen, find ich garnicht mal so schlecht. Ganze 11 von den Büchern  liegen noch auf meinem SuB.
Wie siehts bei euch aus und was haltet ihr von dem Tag? Habt ihr vielleicht selbst schon mitgemacht?:)
 

Kommentare:

  1. Waaaas?
    Du hast "Rubinrot" nicht gelesen? Und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" auch nicht? Und "Eine für vier"? Und "Ugly"? Und "Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick"?
    Du verpasst eine Menge :D!
    Und mit "Bartimäus", "DSiemV" und "Starters" auf dme SuB kannst du doch noch auf einige tolle Bücher freuen :).

    LG
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, ich weiß, es gibt ne ganze Menge Jugendbücher, die ich einfach noch lesen MUSS! Ich hab auch letztens erst Panem gelesen, mich dafür aber auf der Stelle in die Reihe verliebt:) Das Schicksal ist ein mieser Verräter wird übrigens ganz bald gelesen, es liegt ganz oben auf meinem SuB und ich bin schon bereit, Fan zu werden. Und die meisten anderen stehen sowieso schon auf der Wunschliste:D
      LG

      Löschen