Donnerstag, 1. August 2013

Tintenherz - Das Hörspiel





Preis: 16,95€
Länge: ca. 160 Min.
Erscheinungsdatum: August 2013
Verlag: Oetinger audio
Bestellen: *hier*



Inhalt
Als eines Tages der mysteriöse Staubfinger auftaucht und sie warnt, müssen Meggie und ihr Vater Mo fliehen. Bei ihrer Tante Elinor suchen sie Zuflucht und ein Versteck für das geheimnisvolle Buch „Tintenherz“, hinter dem Capricorn und seine Männer her sind. Doch lange bleiben sie nicht unentdeckt und so beginnt eine gefährliche Reise – in der nur Tintenherz ihnen Rettung verspricht … oder eine Katastrophe 
herbeiführt.

Meine Meinung
Nachdem ich schon die dazugehörige Tintentrilogie von Cornelia Funke geliebt und verschlungen habe, konnte auch dieses Hörbuch zum ersten Teil der Trilogie mich wirklich beeindrucken. Es ist unglaublich toll (und wahrscheinlich mit viel Arbeitsaufwand) gemacht und verspricht auf jeden Fall ein paar schöne Lausch-Stunden.
Das Gute daran ist vor allem, dass es ein HörSPIEL ist. Anders als bei Hörbüchern, die ich auch mag, bei denen ich mich aber immer sehr konzentrieren muss, kann man sich hier einfach zurücklehnen und behält alles ganz einfach im Kopf, denn alles ist unterlegt mit toller und passender Musik, und noch dazu hat jede Figur ihren eigenen Sprecher, was insgesamt einfach super klingt und die Geschichte richtig gut darstellt. Diese Sprecher wurden auch noch echt gut ausgewählt und passen stimmlich einfach zu ihren Buchcharakteren, sodass alles einfach stimmig klingt. Außerdem hört man auch Hintergrundgeräusche und so, es ist also alles so, als ob man mitten im Geschehen wäre und nur mal eben die Augen geschlossen hätte.
Natürlich ist die Geschichte an sich auch fantastisch, ich liebe die ganze Idee von der Tintenwelt einfach! Und selbst wenn man die Geschichte und die Bücher schon kennt, so wie ich, kann ich trotzdem sagen, dass man mit dem Hörspiel echt Spaß haben kann, einfach weil man mit diesen ganzen Geräuschen so sehr in die Geschichte hineingezogen wird. Der einzige Haken war wirklich, dass die Geschichte etwas gekürzt wurde für diese Fassung. Das hat mir den Spaß daran eigentlich gar nicht verdorben, aber hin und wieder vermisst man als Fan vielleicht das ein oder andere Detail… aber ich will ja jetzt nicht zu pingelig sein:)

Fazit
Das Tintenherz-Hörspiel ist eine mit toller Musik und guten Sprechern inszenierte Neuauflage der altbekannten Geschichte, bei der das Hören einfach nur Spaß macht und Spannung verspricht! Es ist für Fans und alle, die es noch werden wollen, echt gut geeignet, um mal wieder für ein paar Stunden mit Meggie ein Abenteuer zu erleben, und selbst Hörbuch-Muffel könnten damit ihren Spaß haben.

 4,5 von 5 Blättern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen