Freitag, 10. Januar 2014

Blogger-Gewinnspiel zu "Es wird keine Helden geben"

Hey Leute^^ Ich bin echt froh, dass ich heute im Rahmen der Blogger-Aktion eine Verlosung zu dem Buch "Es wird keine Helden geben" anbieten kann:) Ich selbst bin schon total gespannt auf das Buch, denn es klingt zwar schockierend, aber auch fesselnd!

Wie ihr in den letzten Tagen ja schon mitbekommen habt, hat dieses Buch viele Blogger nachdenklich zurückgelassen, aber auch beeindruckt.

Viele von uns haben einen Themenbeitrag verfasst und sich näher mit Fragen nach dem „Warum“ beschäftigt.
Doch auch viele andere Dinge werden mal auf den Punkt gebracht.
Was bedeutet „Freundschaft“ heut zu Tage noch?
„Schuld“, hätte ich etwas ändern können? Liegt es an uns?
Doch auch „Liebe, Wut & Vertrauen“ sind Eigenschaften die in der Gesellschaft nicht immer gleich bewertet werden.

„Es wird keine Helden geben“ von Anna Seidl lädt ein, sich mit verschiedenen Eigenschaften & Verhaltensweisen auseinanderzusetzen, darüber nachzudenken wie man selbst auf seine Mitmenschen zugeht und wirkt.

Deswegen finde ich es super, einige Bücher verlosen zu können, damit ihr euch selbst davon überzeugen könnt, dass dieses Buch etwas besonderes ist!

Anzahl der zu verlosenden Bücher:  3

Bewerbt euch bitte mit einem Kommentar, warum ihr das Buch gewinnen wollt, und einer Mail an mich mit eurer Adresse und Mailadresse. Meine Mail-Adresse: world_of_books@gmx.de
Bitte lest euch vor der Bewerbung die Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärungen durch. Diese findet ihr ***hier***.
Bewerbungszeitraum: 10.1.-17.1.2014

Viel Glück!

Kommentare:

  1. ich finde dieses Buch/Thema sehr interessant. Gerade diese Themen die, nicht besprochen und die gerne unter den Tisch gekehrt werden finde ich sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe ungewöhnliche und besondere Bücher. Das Buch klingt vor allem nach Tiefgang und nicht einfach nach trivialem Geplänkel. Steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste für 2014.

    GLG und ein schönes Wochenende wünscht Glanzleistung

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte gewinnen, da dieses Buch ein sehr wichtiges Thema behandelt und ich gespannt bin, wie es geschrieben ist.
    Ute S.

    AntwortenLöschen
  4. Hallihallo, habe eine Mail geschickt. Klingt wirklich nach Lektüre mit Tiefgang....ganz aktuell, heutzutage immer wieder. Es wäre sehr schön, wenn Schullektüre daraus würde, zumal die Autorin ja altersmäßig am Puls der Zeit ist :-)
    LG Irve von irveliest.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Schon viele Bücher haben sich mit der Thematik "Amoklauf in der Schule" beschäftigt. Ich denke, dass dieses Buch, so wie es sich aus der Inhaltsangabe herausliest, damit anders umgeht. Und das interessiert mich. Denn viele wollen das nur vergessen und damit nix mehr zu tun haben. Aber die Protagonistin setzt sich damit auseinander und sucht auch die Schuld bei sich selber.
    Bin daher sehr gespannt auf die Fragen, die sich die Protagonistin stellen wird und wie ihre Umwelt damit umgeht.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das ernste Thema des Buches sehr aktuell und würde mich mit HIlfe des BUches gerne mehr mit diesem Thema auseinandersetzen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde das Buch auch sehr gerne lesen. Diese Thematik hat mich schon immer beschäftigt und ist grad wieder ganz aktuell aufgekommen: Die 17-jährige Tochter einer Freundin hatte bei ihrem Jahr in den USA ein schlimmes Erlebnis: Direkt vor ihren Augen wurde in der Schule ihre Gastschwester erstochen.

    Natürlich fragt man sich immer, wie es dazu kommen konnte und ob man es hätte verhindern können. Vielleicht müssten wir alle einfach nur genauer hinsehen?

    AntwortenLöschen
  9. So viel Hype um ein Buch ... Ich weiß ehrlich gesagt nicht worum es in dem Buch geht und würde gerne mitreden können.

    AntwortenLöschen