Samstag, 1. März 2014

Verschenke Bücher - verschenke Freude

Hi Leute^^ Bei Dreamcatchers Rezensionen wurde vor kurzem eine Aktion gestartet und da ich diese total cool fand, musste ich einfach mitmachen! Denn Lena hat Bücher verschenkt, aber unter einer Bedingung: Wenn man ein Buch geschenkt bekommt, dann muss man selbst auch ein Buch verschenken. Und genau das mache ich jetzt auch:)

Verschenken will ich dieses Buch:

Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter - Susin Nielsen


Da hat Violets Mutter doch tatsächlich schon mal mit George Clooney zusammengearbeitet, zwar nur, um ihm die Haare zu machen - aber immerhin. Doch auf die Idee, dass er der perfekte Stiefvater für Violet und ihre Schwester Rosie sein könnte, kommt sie nicht. Also muss Violet die Sache selbst in die Hand nehmen. Und beschließt den verhassten Besuch bei ihrem Vater und dessen neuer Frau in Hollywood für ein Treffen mit dem Filmstar zu nutzen. Für irgendwas muss es ja gut sein, dass ihr Vater gerade an einer neuen Fernsehserie arbeitet. Und so schwer wird es doch wohl nicht sein, in der berühmtesten Filmstadt der Welt auf einen Filmstar zu treffen.
*Quelle*

Zustand: Ich habe das Buch nur einmal gelesen und es ist daher noch in einem einwandfreien Zustand, eigentlich noch wie neu. Es hat keine Leserillen, Flecken oder etwas in der Art.

Das Buch ist noch ziemlich aktuell, es ist erst vor ein paar Monaten erschienen. Ich fand es übrigens echt toll, und es ist viel tiefgründiger, als es aussieht, macht beim Lesen aber auch viel Spaß. Wer mehr wissen will, findet meine Rezension *hier*.

Was ihr tun müsst, um das Buch zu bekommen:
 1. Schreibt unten einfach einen Kommentar, falls ihr das Buch geschenkt bekommen möchtet, und schreibt bitte unbedingt eure E-Mail-Adresse dazu, damit ich euch erreichen kann.

 2. Nennt ein paar Dinge, die ihr gerne mögt und die ich zu dem Buch dazupacken könnte (Süßes, Tee, etc....).

 3. Dafür habt ihr eine Woche Zeit, also bis zum 08.03., danach verschenke ich. Falls sich mehrere Leute melden, wird ausgelost, falls nur einer mitmacht, bekommt derjenige das Buch ganz sicher;)

 4. Ich würde mich echt freuen, wenn ihr ebenfalls ein Buch verschenkt, falls ihr das Buch geschenkt bekommt. Aber ich kann euch natürlich nicht zwingen. Deshalb würde ich sagen: Es gibt ein Los für Leute, die einfach so in den Lostopf wollen, und zwei Lose für diejenigen, die sich dann auch noch vornehmen (und es in ihrem Kommi erwähnen), selber ein Buch zu verschenken. Die Aktion folgt nämlich dem Motto: Erst freut ihr euch über ein Geschenk, dann erfreut ihr jemanden mit einem Geschenk:)

Kommentare:

  1. Hallo!

    Ich finde die Aktion richtig schön, was für eine gute Idee. Ich möchte jetzt zwar nicht für das Buch in den Lostopf hüpfen, aber ich würde trotzdem gelegentlich gerne bei der Aktion mitmachen. Lesejoy to the world ist schließlich immer gut. Ich schau mir mal an wie das bei Dreamcatcher funktioniert hat.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, Lesejoy to the world, der Spruch ist einfach super! Wäre cool wenn du das auch mal machen würdest, wir erfreuen die Welt mit Büchern XD
      LG

      Löschen
  2. Hallo liebe Julia! :-)

    Habe deinen Blog und deine tolle "Verschenke-ein-Buch-Aktion" hier über LovelyBooks gefunden. ;-) Von dem Buch habe ich schon einiges (Gutes) gehört und deswegen mach ich gerne mit. - Ich würde mich riesig über das George Clooney-Buch freuen. :-P

    Ja... und ansonsten bin ich ein absoluter schöne-Postkarten-Freak. Und auf Süßes steh' ich sowieso.

    Alles Liebe <3,
    Janine

    janine.brandstetter@gmx.at

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia
    Finde das eine wunderschöne Idee und ich würde (wenn ich gewinnen sollte) selbstverständlich nachher auch ein Buch weiterverschenken!
    Meine Email-Adresse lautet carmens.leseecke(at)gmail.com... ach und ja, mit Süssem kann man mir immer eine Freude machen :-)
    Wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen