Freitag, 25. April 2014

Obsidian: Schattendunkel - Jennifer Armentrout




Preis: 18,90€
Einband: Hardcover
Seiten: 400
Reihe?: Teil 1
Erscheinungsdatum: April 2014
Verlag: Carlsen
Bestellen: *hier*





Inhalt
Katy ist gerade erst mit ihrer Mutter von Florida in ein verschlafenes kleines Städtchen gezogen. Doch kaum angekommen, macht sie schon Bekanntschaft mit den Zwillingen von nebenan, Dee und Deamon. Während sich Katy mit Dee bestens versteht, ist das mit Deamon anders. Für sie ist er der arroganteste Kerl der Welt. Trotzdem fühlt sie sich auf merkwürdige Art und Weise zu ihm hingezogen. Denn sie spürt, er verbirgt ein großes Geheimnis…

Gestaltung
Ich finde das Cover super, es ist mal was anderes und passt einfach toll zu der Geschichte, so als würde man eine Szene aus dem Buch sehen. Und ich bin echt schon gespannt, wie die Cover der Folgebänder aussehen werden…

Story
Ich fand den Klappentext echt cool, weshalb ich schon ziemlich hohe Erwartungen an das Buch hatte, aber was ich dann bekommen habe war einfach nur… super! Ich bin richtig begeistert von der Geschichte, und wenn ich die Zeit gehabt hätte, hätte ich das Buch auch ganz locker in einem Stück durchlesen können. Und das will schon was heißen, denn das kann ich wirklich nur, wenn ich ein Buch richtig toll finde:)
Und ich fand es auch deswegen so toll: Weil die Geschichte einfach dafür sorgen konnte, dass ich an den Seiten klebe und mich einfach richtig gut in die ganze Situation hineinversetzen konnte und vor allem weil ich die ganze Zeit über einfach nur wissen wollte, wie es weitergeht. Selbst jetzt will ich einfach nur endlich den zweiten Teil in den Händen halten. Und wenn man so ein Gefühl hat, dann weiß man doch, dass das Buch toll war, oder?:)
Eigentlich ist es aber nicht so schrecklich innovativ. Ein Mädchen und ein Junge (mit besonderen Fähigkeiten, soviel sei schonmal verraten) verbringen wohl oder übel immer mehr Zeit miteinander und kommen sich dabei näher, wobei Katy aber auch Deamons Geheimnis und der Lüftung immer näher kommt. Das ist jetzt nicht gerade eine total neue Idee, aber die Umsetzung ist einfach super. Deamon ist einfach ein Badboy, wie er im Buche steht. Und die Fähigkeiten, die seine Schwester und er haben, sind richtig cool und machen die Geschichte dann doch zu etwas richtig Besonderem. Außerdem sorgen sie für jede Menge Spannung!

Charaktere
Katy ist wirklich eine unheimlich sympathische Protagonistin. Sie ist Buchbloggerin, weshalb ich mich direkt schonmal super mit ihr identifizieren kann, und außerdem ist sie richtig authentisch. Sie ist einerseits echt stark und mutig, aber auch nicht so, dass es schon wieder unrealistisch wirkt, also echt cool.
Und Deamon ist, wie schon gesagt, einfach nur ein Badboy, so ein richtig typischer. Aber das kommt in diesem Zusammenhang echt gut rüber und er sorgt einfach dafür, dass die Geschichte richtig unterhaltsam wird und man zusammen mit Katy gleichzeitig schwärmen und sich ärgern kann:)

Schreibstil
Das Buch ist super flüssig und gut geschrieben und es macht einfach Spaß, sie mit dem Buch hinzusetzen und darin zu versinken.

Fazit
Bei „Obsidian“ kann ich gar nicht anders, ich komme einfach ins Schwärmen. Das Buch konnte mich richtig überzeugen und ich freue mich schon auf die nächsten Teile. Endlich wieder eine Reihe, die einen so richtig in seinen Bann zieht!
 5 von 5 Blättern

Kommentare:

  1. HuHu du Liebe :)

    *schnief, auch haben will!* Okay, deine Rezension hat mich wirklich begeistern können, hatte ich noch irgend in der hintersten Ecke versteckte Zweifel, dann sind sie JETZT ausgeräumt und ich WILL dieses Buch UNBEDINGT haben :))

    Du hast ein schönes Blättersystem, hehe, ich "benutzte" auch falttrige Blätter zur Bewertung ♥
    Deinen Header finde ich richtig toll und da ich schon jetzt so begeister von allem hier bin, bleibe ich direkt mal als Leserin hier ♥♥♥

    Liebste Grüße,
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, danke, sowas zu hören ist an harten Tagen wie heute echt Balsam für die Seele! (Warte, zu hören? Ähh, zu lesen natürlichXD). Den Header find ich auch toll, den hat eine andere ganz liebe Bloggerin für mich gemacht, ich bin nämlich eigentlich ein Idiot, was das Design angeht;D
      Und Obsidian sollte jeder einfach unbedingt lesen!!!!! Du magst das Genre, du findest die Inhaltsangabe gut? Glaub mir, dann kannst du mit dem Buch eigentlich gar nichts falsch machen! (ohoh, ich hör mich an wie ein TV-WerbespotXD)
      LG
      Julia

      Löschen
  2. Hallo :-)
    Die Rezension ist toll! Ich möchte das Buch auch noch haben, weil die Idee dahinter irgendwie originell klingt. Ich hab die Leseprobe gelesen und fand sie superlustig, und was du über das Buch schreibst, klingt gut.
    Ich stimme auch zu, dass der Header wirklich sehr schön aussieht :)

    Liebe Grüße
    Krypta :-) vom Planet der Bücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankee!!!^^ Echt super, solche Kommentatoren wie ihr :D Und wenn du die Leseprobe schon gut fandest, wirst du das Buch bestimmt lieben. Es ist echt toll, und ich kann schon gar nicht mehr aufhören, es einfach mal jedem zu empfehlen;)
      Liebste Grüße,
      Julia

      Löschen