Donnerstag, 12. November 2015

[Lesemonat] Pünktlich wie immer:D

Heyho^^ Hier kommen die Bücher, die ich im Oktober gelesen habe. Und das so unglaublich pünktlich! Im Ernst, ich hab noch nicht mal eine Ausrede, aber egal:D

Yeah, 2 Bücher und ein Hörbuch, soo viel!! Hach, bei so einer Statistik bin ich einfach im Ironie-Modus. Irgendwie fühlt sich das ganze Jahr einfach wie eine einzige Leseflaute an, deshalb bin ich über zwei Bücher im Monat mittlerweile echt froh. Ich glaub ich habe immerhin noch das Glück, dass die wenigen Bücher, die ich lese, ganz gut sind. 

"Kill Order" war ja echt mal Action pur!0.0 Ich glaube dass Buch kam auch bei vielen echt gut an, ich mochte es auch gerne, aber irgendwie hatte das Buch für mich zu wenig Handlung. Von mir gab's 3,5 Blätter. *Hier* gibt's die Rezi.
"Helden des Olymp 5" hat meine Erwartungen voll erfüllt, mehr kann ich eigentlich gar nicht sagen:D Dafür gab's auch die volle Punktzahl. *Hier* ist die Rezi.
"Wir können alles sein, Baby" hat mir auch sehr gut gefallen, ich habe da einfach eine kleine Schwäche für die Slams von Julia Engelmann. Dafür gab es 4,5 Blätter. *Hier* findet ihr meine Meinung zu dem Hörbuch.


Gelesen: 2 Bücher + 1 Hörbuch
Seiten: ca. 960
Seiten pro Tag: ~ 30
Durchschnittliche Bewertung: 4,33
SuB-Stand Ende Oktober: 96 (+3)
Neuzugänge: 8
Aussortiert: 1
 
Mein Highlight im Oktober
Es ist so schön wenn einem ein Reihenabschluss gefällt, das ist ja immer so eine schwierige Sache:D "Helden des Olymp 5" war auf jeden Fall mein Highlight im Oktober, ich hatte einfach Spaß beim Lesen und auch einige fangirl-Momente. Hach Nico, mein neuer Lieblingscharakter:D

Mein Flop im Oktober
Eigentlich mochte ich das Buch echt gern, aber für mich war da noch Luft nach oben. Da kommt doch noch eine Fortsetzung, oder?*grübel*


Ja, so lief es für mich im Oktober, und bis jetzt sieht es so aus als ob es im November noch schlimmer läuft:/ Habt ihr irgendwelche Tipps?:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen