Sonntag, 10. Januar 2016

[RealTalk] Von Bloggerflauten und einem Überwindungsversuch


Hey ihr Lieben!^^ Mir ist aufgefallen, dass ich letztes Jahr wirklich wenig auf diesem Blog gepostet habe. Ich hatte eine ewig lange und ziemlich viele Blogger-Flaute. Aber das kennen wir doch alle, oder?:D

Tja, um ein bisschen genauer zu sein: Ich hab ständig über mögliche Post Ideen nachgedacht oder über irgendwelche Rezensionen, die ich noch schreiben wollte. Nur habe ich so gut wie nichts davon in die Tat umgesetzt, denn ich habe den Entschluss gefasst, wirklich mein Bestes auf diesem Blog zu geben, und um ganz ehrlich zu sein: In den letzten Monaten war ich viel zu faul, neben allem anderen, was sonst noch so anstand, hier wirklich viel Mühe reinzustecken. Aber nur irgendeinen Schrott hochladen wollte ich eigentlich auch nicht, tja und deshalb kam meistens einfach gar nichts.

Jetzt, im neuen Jahr, das garantiert kein bisschen weniger stressig wird, bin ich aber hochmotiviert, wieder mehr zu posten, und in diese Beiträge auch Arbeit reinzustecken. Dafür will ich eine Idee umsetzten, die ich schon vor einiger Zeit hatte: Auf diesem Blog soll ab jetzt jeden Sonntag ein neuer Post kommen. Das heißt natürlich nicht, dass an einem anderen Tag nicht auch ein Post kommen könnte, aber sonntags soll immer und auf jeden Fall etwas kommen. Und diese Sonntags-Posts sollen auch mal etwas „Anderes“ sein. Es wird keine genaue Kategorie geben, aber ich habe mir vorgenommen, dass es keine Rezensionen, Neuzugänge-Posts oder Lesemonate werden (die gibt es dann an anderen Tagen).
Quelle: tumblr
Stattdessen wird es ganz verschiedene Beiträge geben, und in den meisten Fällen soll es sich natürlich rund um das Thema Lesen drehen. Aber auch nicht immer;) Auf jeden Fall denke ich, dass dieses Vorhaben mir viel Spaß machen könnte, und ich würde mich riesig freuen, wenn ihr hin und wieder dabei seid, um vielleicht eure Meinung über ein Thema dazulassen:)

Tja, mein Vorhaben ist es also, 2016 jeden Sonntag einen Post hochzuladen. Ich hoffe wirklich, dass das klappt, und dass ihr vielleicht auch Freude daran haben werdet^^ Letzten Sonntag ging es sozusagen mit meinem Jahresrückblick schon los, den ihr *hier* findet.

Das war’s dann auch schon wieder von mir. Ich würde mich freuen, wenn ihr nächsten Sonntag vielleicht wieder vorbeischaut^^

Kommentare:

  1. Hallo,

    das klingt interessant, ich bin gespannt. Diese Flauten kenne ich leider auch. Ich ahbe noch 12 Bücher offen über die ich eine Rezi schreiben müsste, teilweise Bücher gelesen letzten Sommer. *pfeif*

    Viele Grüße
    Twineety

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo:)

      Das mit den Rezensionen kenne ich auch:/ Ich hab es jetzt bei den meisten Büchern einfach aufgegeben, solange es keine Rezensionsexemplare sind. Man kommt sonst einfach gar nicht hinterher, außer mit einer riesigen Portion Disziplin.

      Viele Grüße!
      Julia

      Löschen
  2. Hey!
    Ich bin gespannt, was wir dann demnächst sonntags alles von dir lesen werden. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim bloggen im Jahr 2016!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo^^
      Danke:) Bis jetzt macht das Vorbereiten auch viel Spaß! Es wäre toll, wenn du den ein oder anderen Sonntag vorbeischauen würdest!:)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Das kennt so gut wie jeder Blogger :) Besonders letztes Jahr war ich total unmotiviert und hatte überhaupt keine Lust aufs Bloggen, was man auch an meinem Archiv erkennt, wenn man es mit den Jahren zuvor vergleicht. Es kam immer weniger und zu manchen Zeiten habe ich echt darüber nachgedacht aufzuhören. Von mir kam wenig, aber auch von meinen Lesern was die Kommentare so angeht. Ich hatte immer bestimmte Blogs und Blogger bei denen ich dauernd vorbei geschaut habe, aber das waren so welche, die ich noch von ganz früher kannte. Bei denen sind die Blogs teilweise auch schon geschlossen. Was neue Blogs angeht könnte ich zum Beispiel auch keine nennen, die ich wirklich mag.
    Momentan bin ich aber gerade so motiviert und lese auch wieder total gerne, mal sehen was sich daraus ergibt ^-^
    Aber dir wünsche ich ganz viel Erfolg und zwing dich nicht zu etwas, worauf du keine Lust hast, falls das so sein sollte ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Archiv erkennt man es wirklich immer brutal:/ Ja das mit den Kommentaren ist echt schade, das kenn ich. Weil die immer eine echte Motivation sind und einen einfach freuen, und wenn die ausbleiben ist man eben irgendwie unmotiviert. Und bei neuen Blogs kenne ich mich auch nicht soo gut aus, irgendwie zieht das so ein bisschen an einem vorbei:(
      Ich wünsch dir auch viel Erfolg und dass deine Motivation bleibt^^

      Löschen
    2. Muss aber auch sagen, dass mein Archiv die ersten zwei Jahre etwas überfüllt ist. Es gab Tage, wo ich so viel Motivation hatte, dass ich gleich mehrere Post online gestellt habe :D Mittlerweile finde ich es schon fast unmöglich alle zwei Tage einen online zu stellen.
      Ich würde voll gerne neue Blogs finden, aber ich muss dir ehrlich sagen, dass ich mittlerweile gar nicht mehr weiß, wo die zu finden sind xD

      Löschen
    3. Ich weiß auch gar nicht wie manche Blogger es schaffen, fast jeden Tag zu posten0.0 Davor hab ich schon massenhaft Respekt!
      Haha:D Ja manche Blogs findet man einfach nicht. Irgendwie stolpert man immer wieder über Blogs, aber man kann ja auch niemandem, der welche sucht, sagen er soll drüber stolpern:D

      Löschen